Schlagwort-Archive: Dyskalkulietherapie

Überarbeitete Auflage von Training Einmaleins

training-einmaleinsDer Dipl.-Psych. Rainer Mohr hat eine neue Version des Therapieprogramms “Training Einmaleins” veröffentlicht, das sich an Kinder mit Dyskalkulie richtet. Kern des Programms ist das systematische Lernen der einzelnen Reihen in einer sinnvollen Reihenfolge. Zusätzlich werden einige Rechenstrategien vermittelt. Wichtig für Kinder mit Dyskalkulie ist weiterhin die Aufteilung einer Reihe in zwei Bereiche, um das Auswendiglernen zu erleichtern. Weiterlesen

Lehrgang Textaufgaben in der zweiten, überarbeiteten Auflage

Der Lehrgang Textaufgaben von dem Dipl.-Psych. Rainer Mohr ist seit Kurzem in der zweiten, überarbeiteten Auflage verfügbar. Er richtet sich an Kinder mit Dyskalkulie und kann im Rahmen einer ambulanten Lerntherapie bearbeitet werden. Weiterlesen

Rezension: “Wie Kinder rechnen lernen und dabei Spaß haben” von Johannes Hinkelammert

rechnen-lernenJohannes Hinkelammert ist Lehrer, Lerntherapeut und entwickelt schon seit vielen Jahren Lernspiele, die bei Kindern mit Problemen im Rechnen spezifische Teilkomponenten einüben. Nun hat der Autor ein Förderkonzept veröffentlicht, das ausschließlich aus Rechenspielen besteht. Grundidee von Hinkelammert ist dabei, sich die wesentlichen Inhalte der Förderung mit Hilfe von Lernspielen anzueignen. Weiterlesen

Rezension: Dortmunder Zahlbegriffstraining im der Dyskalkulietherapie

Umfassende Therapieprogramme sind in der Dyskalkulietherapie noch immer selten. Insbesondere Programme, die sich an Kinder der ersten Grundschulklassen richten, die über eine sehr stark ausgeprägte Dyskalkuliesymptomatik Weiterlesen