FIL ab 2014 Mitherausgeber der Zeitschrift Lernen und Lernstörungen

Die Zeitschrift Lernen und Lernstörungen aus dem Heinz Huber Verlag gibt es seit 2012 und erscheint einmal pro Quartal. Sie ist die einzige wissenschaftliche deutschsprachige Fachzeitschrift, die sich mehr oder weniger ausschließlich mit den Themen Legasthenie und Dyskalkulie beschäftigt und Originalarbeiten publiziert.

Der Ankündigung für die kommende Ausgabe 2014 ist zu entnehmen, dass die Zeitschrift ab dem neuen Jahr gemeinsam mit dem FIL (Fachverband für integrative Lerntherapie e.V.) herausgegeben wird. Weitere Infos zur Zeitschrift unter dem angegebenen Link. Inhalte früherer Ausgaben finden sich in der Rubrik “Archiv”.r Verfügung. Weitere Infos unter der angegebenen URL.

http://resources.metapress.com/pdf-preview.axd?code=t5g463w553226w05&size=largest