Elterntraining bei ADHS im Internet

Die AOK hat gemeinsam mit Mitarbeitern von der Uniklinik Köln ein Onlinetraining für Eltern mit Kindern und Jugendlichen mit ADHS entwickelt. An der Entwicklung war u.a. Prof. Manfred Döpfner beteiligt.

Das Programm konzentriert sich inhaltlich auf wichtige Problembereiche von Kindern mit ADHS und oppositionellem Verhalten. Dabei werden die Bereiche “Verhaltensprobleme lösen”, “Beziehung zum Kind stärken”, “Sich selbst nicht vergessen” und “ADHS – was ist das” bearbeitet. Die einzelnen Bereiche bestehen aus vier bis 14 Trainingseinheiten, die jeweils zwischen 30 und 45 Minuten beanspruchen.

Die Inhalte wurden sehr gut umgesetzt. Es finden sich kurze Videostatements, z.B. von Frau Dr. Schürmann und Prof. Döpfner, sowie Infotexte, Multiple-Choice-Fragen und Arbeitsaufträge. Nach jedem inhaltlichen Absatz muss die vollständige Bearbeitung bestätigt werden, woraufhin dann der nächste Inhalt eingeblendet wird. So stellt das Online-Training eine Alternative zu einem Selbsthilferatgeber dar.

ADHS Training